Skulptsynth SE

4-stimmiger virtuell-analoger Synthesizer

 SKULPTsynth SE ist ein leistungsstarker, tragbarer Performance-Synthesizer, der es Musikern ermöglicht, überall zu spielen und zu komponieren. Dieser leichte, USB- oder batteriebetriebene Synthesizer verfügt über eine einzigartige virtuell-analoge Sound-Engine mit 32 Oszillatoren. Seine mächtige Synthesizer-Architektur bietet 2 WAVE-Gruppen mit vier Oszillatoren pro Stimme, ein morphbares 2-Pole-Resonanzfilter sowie eine umfangreiche 8-Slot-Modulationsmatrix und digitale Effekte.

Der integrierte Arp- und 256-Noten-Sequenzer erlaubt es, rhythmische Patterns und Melodien automatisch zu spielen. SKULPT unterstützt MPE für ausdrucksstarke Performances der nächsten Generation. Musiker, DJs und Produzenten finden 128 aufregende Preset-Sounds, um ihr Synthesizer-Abenteuer direkt nach dem Auspacken zu starten. Die kostenlose MODALapp und das MODALplugin für alle gängigen Computer- und Mobilplattformen lassen sich problemlos in jede VST3- und AU-kompatible Aufnahmeumgebung integrieren.

SKULPTsynth SE und SKULPTsynthesiser können in gemischten Setups (bis zu 4 Synthesizer) polychained werden und die Patches sind cross-kompatibel. Eine große Auswahl an kostenlosen und kommerziellen Patch-Sammlungen ist bereits verfügbar, um das musikalische Abenteuer sofort zu starten.

Synth-Eldorado

Zwei WAVE-Gruppen pro Stimme mit je vier Oszillatoren ermöglichen eine tiefgreifende Kontrolle über den Klang und einen stufenlosen Wechsel zwischen Sinus, Dreieck, Sägezahn, Rechteck, PWM und Noise. Die zusätzliche Modulation der Oszillatoren mit FM, Ringmodulation oder den enorm leistungsfähigen On-Board-LFOs eröffnet ein unerreichtes Potenzial zur Klanganpassung.

Die zustandsvariablen 2-Pol-Filter morphen von Tiefpass über Bandpass bis hin zu Hochpass. Mit seiner Resonanzfunktion generiert er bei hohen Resonanzpegeln satte Obertöne.

Drei dedizierte Hüllkurven für das Filter, den Verstärker und die Modulation ermöglichen eine exzessive Kontrolle der Dynamik und des Ausdrucks. Zwei LFOs, ein globaler und ein polyphoner, können zum internen oder externen Tempo synchronisiert werden. Der polyphone LFO synchronisiert sich auch zu einer Teilung der Grundfrequenz der gespielten Noten, um den Klang sowohl brutal als auch subtil zu modulieren.

Next-Gen-Performances direkt aus der Box

SKULPTsynth SE unterstützt MPE und bietet Musikern kreative neue musikalische Möglichkeiten, Klänge mit Ihren Fingerspitzen zu modellieren. Schließen Sie Ihren MPE-kompatiblen MIDI-Controller an und erproben Sie ausdrucksstarke Klangartikulationen der nächsten Generation, die nur mit einem echten Instrument wie SKULPTsynth SE möglich sind.

SKULPTsynth SE hat einen leistungsfähigen Echtzeit-Sequenzer an Bord. Es ist ziemlich einfach, Performances zu erfassen, zu quantisieren, zu loopen & zu halten und vier Animationsspuren on the fly zu erfassen. Das allein eröffnet einige verrückte Modulationsmöglichkeiten und ist der Schlüssel zum Kennenlernen dieses Synthesizers.

Zusammen mit den anpassungsfähigen On-Board-Arpeggiator-, Akkord- und Transpose-Funktionen eröffnet dies eine ganz neue Welt für komplexe und aufregende Synthesizer-Sounds.

Kostenlose MODALapp für umfassende Sounddesign Sessions

Die kostenlose MODALapp bringt den Komfort der bildschirmbasierten Bearbeitung auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät. Erhältlich als Standalone-App für macOS, Windows, iOS, iPadOS oder Android-Systeme und in den Plug-in-Formaten VST3 und AU ist sie der perfekte Begleiter für Synth-Enthusiasten, die tief in alle Klangformungs- und Performance-Parameter eintauchen möchten, um ihre eigenen Signature-Sounds zu kreieren.

  • 4-stimmiger - 32 Oszillatoren virtuell analoger Synthesizer
  •  8 Oszillatoren pro Stimme mit 2 wählbaren morphablen Wellenformen
  • Mixer für Osc-Pegel zusammen mit FM-, PWM-, Tuning- und Ringmodulationsoptionen
  • Monophone, duophone und polyphone Modi verfügbar
  • Unison- / Spread-Option zur Verstimmung der 32 Oszillatoren für fetten Sound
  • 8-Slot-Modulationsmatrix mit 8 Quellen und 37 Zielen
  • 3 x Hüllkurvengeneratoren für Filter, Amplitude und Modulation
  • 2 x Audio-Rate LFOs, ein globaler und ein polyphoner LFO
  • Echtzeit-Sequenzer, mit 256 Noten und 4 Parameter Aufzeichnungskapazität
  • Voll ausgestatteter Arpeggiator mit Divisions-, Richtungs-, Oktav-, Swing- und Sustain-Reglern
  • Resonanzfilter, morphbar von Tiefpass bis Hochpass
  • Delay- und Distortion-Effekte (waveshaping overdrive, kein bitcrusher)
  • Optionale MIDI-Clock-Synchronisation für LFOs und Delay
  • 128 Patch- und 64 Sequenzspeicherplätze
  • MIDI-Keyboard mit 16 berührungsempfindlichen Tasten
  • MIDI DIN Ein- und Ausgang
  • Analoge Clock in/out für Synchronisation (KORG / Teenage Engineering Spezifikation)
  • Class compliant MIDI über USB zum Host Computer oder Tablet
  • Kopfhörer- und Line-Ausgang
  • Stromversorgung über USB oder 6 x AA Batterien
  • Optionaler Software-Editor für MacOS, Windows, iOS und Android
  • Polychain, bis zu vier Geräten, bis zu 16 Stimmen
  • Tragbares und kompaktes Design
  • Schutzdeckel, der auch unter das Gerät passt, für eine erhöhte Arbeitsfläche

Abmessungen: 255mm  x 135m  x 68mm