ES-SloMo J USB

Entwickler und OEMs können problemlos direkte Unterstützung für Ihre Anwendungen erstellen. Verwenden Sie ESSloMo J USB als Frontend-Controller. ES-SloMo J USB wird direkt von Anwendungen anderer Hersteller wie Intel 360 Replay, Dalet BRIO3 Server und vMIX Replay unterstützt.

Die ES-SloMo J USB ist eine kompakte Kontrolloberfläche zur Steuerung computerbasierter Zeitlupen. Sie ist bis auf das Interface identisch mit der RS-422 Version, nutzt stattdessen aber USB als Verbindung. Auch die Stromversorgung erfolgt dabei über das USB-Kabel. Als Vertreterin der SloMo J-Produktreihe ist statt des Panasonic Jog/Shuttle Mechanismus' eine Eigenentwicklung von JLCooper verbaut.

ES-SloMo USB eignet sich bestens für Nachrichten- und Sportprogramme, die Kontrolle von Anzeigetafeln, und für jegliche Videotransfer-, Dubbing- und andere Edit-Operationen. Das kompakte Design und die niedrigen Anschaffungskosten machen ES-SloMo zur perfekten Ergänzung für Ihren Schnittplatz oder Ihren Übertragungswagen.

SloMo SP USB bietet Entwicklern und OEM-Buildern die Möglichkeit, von der hochwertigen Kontrolloberfläche als Front End Controller Ihrer Produkte zu profitieren.

Produktmerkmale:

Assemble, Insert, Crash und Disable (Lock Out) Editing Modi
Speichern Sie bis zu 1000 Cues oder 400 In und Out Points mit Varispeed
Gleichzeitige Kontrolle von bis zu 4 VTRs, DDRs oder Serverkanälen
T-Bar-Schieberegler Slow Motion kontrolliert Shuttle, Jog oder Variable Play
Dynamische Zeitlupen-Wiederholungen zugänglich über den T-Bar-Schieberegler, Jog oder Variable Speed Play
Anpassbare T-Bar Parameter: Min-Max, voreingestellte Abspielgeschwindigkeiten, aktiver und passiver Modus
Programmierbare Cueing Modi, Automatische Funktion zum Abspielen aller Cues
Log Operation nützlich in Anwendungen der Qualitätskontrolle
16 unterschiedliche Replay Geschwindigkeit
Wechsel zwischen EE und PB

Handbuch (Englisch) PDF

Abmessungen / Gewicht:
25,4 x 26,0 x 7,6 cm
2,72 kg