3 Filters

you'll actually use

Arturia nutzt die hauseigene TAE-Modelling-Technologie, um ein kleines aber feines Paket aus Filter-Plugins zu schnüren. Die drei im Bundle "3 Filters you'll actually use" enthaltenen Filter klingen nicht nur großartig, sondern überraschen mit kreativen Zusatzfeatures. Viel Wert wurde außerdem auf die optimale Bedienbarkeit gelegt.

Mini-Filter

  • Minimoog 24dB Ladder Filter
  • warmer und smoother Filterklang
  • Zusatzfeatures: LFO, Envelope Follower, Step-Sequenzer

M12-Filter

  • Oberheim Matrix 12 Filter: Multimode 1/2/3/4-Pol
  • legendäre Klarheit und Transparenz
  • Zusatzfeatures: 2 Filter mit Routing, Zufallsmodus, Frequenzmodulation, Modulationsmatrix und fortgeschrittenen, loopfähigen Hüllkurven

SEM-Filter

  • Oberheim SEM state-variable Filter
  • heller und brillanter Klang, auch als Verzerrer einsetzbar
  • Zusatzfeatures: Gate-Sequenzer für Hüllkurve und LFO, Input Noise, Softclip, Modulationsmatrix
Lieferumfang der Box-Version:
• Registration-Card
• Quickstart-Sheet
 
Systemvoraussetzungen:
WIN 7+ oder macOS X 10.10+ (nur 64 Bit), mind. 4 GB RAM, 2 GHz CPU, OpenGL 2.0 kompatible Grafikkarte und 1 GB freier Festplattenspeicher
 
Unterstützte Formate:
VST2.4 (64bit) / VST3 (64bit) / AAX (64bit mit ProTools 11) / AU (64bit)