MiniLab MkII Black Edition

Arturia verpasst der beliebten MiniLab Produktserie eine Frischzellenkur. Platzsparend, hochflexibel und robust gebaut ist MiniLab MkII die beste Wahl für Musiker und Produzenten, die wenig Platz im Projektstudio haben oder schlicht viel unterwegs sind.

Immer mit dabei

Das sehr kompakte und qualitativ hochwertige MiniLab MkII wird zur neuen Referenz unter den portablen MIDI-Controllern, indem es flexible Kontrolle auch bei kleinsten Platzangebot ermöglicht. 

Sehr gut spielbare Tastatur

Endlich ist das Spielen auf kleinen Tasten keine Qual mehr, sondern ein Vergnügen. Keine andere "Mini"-Tastatur bietet trotz des geringen Platzbedarfs die gute Spielbarkeit der von Arturia eigens entwickelten Slim-Keys.

Performance Pads

Spielen Sie ein Drumpattern ein, starten Sie Clips, navigieren Sie durch Presets; die acht Drumpads des MiniLab MkII reagieren äußerst präzise und deren farbige Hintergrundbeleuchtung lässt sich zur besseren Orientierung nach Wunsch anpassen.

Flexible Drehregler

16 Endlos-Encoder lassen sich komplett frei zuweisen, um damit Ihre Lieblingseffekte, Synths oder DAWs zu bedienen. Zwei der Encoder haben sogar eine Click-Funktion.

Spielhilfen

Zwei Touchstrips für Pitch und Modulation sind müheloser und schneller zu bedienen als gewöhnliche Pitch- und Modulationwheels. Oktaven wechseln Sie mit den Oktavwahlschaltern. Für authentische Keyboard-Performances lässt sich natürlich auch ein Pedal anschließen.

Produzieren Sie Ihre eigenen Tracks

Mit Ableton Live Lite ist eine der beliebtesten und am intuitivsten bedienbaren Recording & Performancesoftwares bereits im Lieferumfang enthalten. Dank der bereits vorgefertigten Funktionsbelegung der Regler an MiniLab MkII in Ableton können Sie sofort loslegen. 

Authentische Keyboardsounds

Das mitgelieferte Analog Lab Lite bringt 600 Sounds aus den 20 Softwareinstrumenten der preisgekrönten V Collection mit. Spielen Sie legendäre elektrische Pianos, Mono- und Polysynths, Orgeln und vieles mehr. Auch hier sind MiniLabs Regler bereits perfekt auf die Bedienung der Software eingestellt. 

Ausgewachsener Flügelsound im Kleinstformat

Ebenfalls Teil des Softwarepakets ist UVI Grand Piano Model D, ein mit viel Liebe zum Detail gesampleter Steinway-Flügel.

  • 25 anschlagdynamische SlimKeys
  • 8 anschlagdynamische Pads mit
  • Aftertouch (x2 Bänke)
  • 16 Encoder, 2 davon klickbar
  • 2 Touchstrips für Pitchbend und Modulation
  • 8 User Presets
  • Anschluss für Haltepedal
  • Oktavwahlschalter
  • Stromversorgung über USB
  • USB/MIDI class compliant (benötigt keine Treiber)
  • kompatibel mit Mac und PC
  • Anschluss für Kensington-Schloss

Mitgelieferte Software:

  • Analog Lab Lite mit über 500
    klassischen Keyboardsounds
  • Ableton Live Lite
  • UVI Grand Piano Model D

Abmessungen: 355 x 220 x 50 mm

Gewicht: 1,5 kg

Systemvoraussetzungen der mitgelieferten Software:

Alle Software-Titel müssen aus dem Internet geladen werden, ein Datenträger liegt NICHT bei. Zugang zu einem Breitband-Internetanschluss ist also Voraussetzung. 

Analog Lab Lite 3:

  • Win 7+ oder macOS 10.10+, 4GB RAM, 2 GHz CPU, 2GB freier Speicherplatz
  • verfügbare Formate: Standalone, VST 2.4 (32&64bit), VST (32&64bit), AAX (32bit mit ProTools 10.3.8, 64bit ab ProTools 11), AudioUnit (32&64bit)
  • Aktivierung über Arturia Software Center

Ableton Live Lite:

  • Win 7+ oder macOS 10.8+, 4GB RAM, 2 GHz CPU, 3GB freier Speicherplatz, 1024x768 Auflösung
  • Internet-Aktivierung innerhalb der Software

UVI Grand Piano Model D:

  • Win 7+ oder macOS 10.7+, 4GB RAM, 2 GHz CPU, 3GB freier Speicherplatz
  • verfügbare Formate: Standalone, VST, AAX, AudioUnit
  • Aktivierung über iLok-Account (iLok-Dongle nicht nötig)