Home > Home > MODARTT > Pianoteq Instrumente > Steelpans
suche

Diese Erweiterung beinhaltet 4 Instrumente: Steel Drum, Spacedrum, Hand Pan und Tank Drum.

Jedes der Instrument ist einmal als sorgfältig modellierte Kopie des Vorbilds vorhanden und bietet zusätzlich spannende Variationen.

Steeldrums kommen ursprünglich aus Trinidad und sind eng mit der Calypso-Musik verbunden. Die im Add-On gemodelte Steel Drum ist eine Kombination der bekannten Steeldrum-Instrumente "Double Second", "Tenor", "Double Guitar" und "Triple Cello". Der spielbare Umfang beträgt vier Oktaven.

Die Spacedrum ist eine neuere Bauart der Hand Pan und ist auch als erstes chromatisches Modell mit 13 Tönen erhältlich, was die Einsatzmöglichkeiten deutlich erweitert. Die Spacedrum und Hand Pan werden in den Presets des Add-Ons sowohl mit der Hand geschlagen als auch mit Schlägeln gespielt angeboten. Einer der Spacedrum-Entwickler, Marc Guilliou von Metalsounds.fr, war in die Tests vor Veröffentlichung des Add-Ons involviert und sorgte für höchstmögliche Authentizität.

Die Tank Drum wird aus dickerem Metall gefertigt: Ursprünglich diente eine leere Propangasflasche als Ausgangsmaterial für ein Selbstbauprojekt. In Pianoteq ist der Tonumfang auf dreieinhalb Oktaven erweitert.

Steel Drum Handpan Tank Drum Spacedrum

Das Pianoteq Physical Modelling wird durch dieses Add-On erweitert, um das charakteristische Timbre und die aufblühenden Obertöne der Steeldrums mit ihren dünnen Metallschichten einzufangen. Zwei neue kreierte Parameter - "blooming energy" und "blooming inertia" - erlauben eine detailreiche Anpassung des ohnehin schon vielseitig einsetzbaren Klangs.

Dieses Pianoteq Instrument ist als Demoversion in jeder Pianoteq 5 Version enthalten. Durch die Eingabe einer Seriennummer kann diese Demoversion als Vollversion freigeschaltet werden. Die benötigte Seriennummer kann über den Fachhandel bezogen werden.

Steelpans
Pianoteq-Instrument
Wo kaufen?
Artikelnummer 65017
Preis EUR
zzgl. MwSt.
€ 41,18
inkl. 19% MwSt. € 49,00
Lieferzeit ab Lager
Kompatibel mit

WICHTIG: diese Erweiterung setzt eine installierte Pianoteq Version 4.0.4 (oder höher) voraus.

Alle Angaben ohne Gewähr
Änderungen vorbehalten
| | | | | |