Home > Home > MODARTT > Pianoteq Instrumente > Kremsegg #2
suche

Die Sammlung historischer Pianos Nr.2 des Schlossmuseums Kremsegg in Österreich beinhaltet 4 außergewöhnliche Instrumente des 18. und 19. Jahrhunderts.

Optimal für die Abbildung von Kompositionen aus der Epoche Klassik und Romantik geeignet, verleihen diese Instrumente auch neuerer Musik einen besonderen Charakter. Vor allem der Bechstein Flügel, dessen Design schon weitgehend dem eines heutigen Pianos entspricht, lässt Jazz und andere moderne Musik mit seinem ungewöhnlichen Klang leuchten.

J. Broadwood Pianoforte (1796) I. Pleyel Flügel (1835) J. Frenzel Flügel (1841) C. Bechstein Flügel (1899)

Dieses Pianoteq Instrument ist als Demoversion in jeder Pianoteq 5 Version enthalten. Durch die Eingabe einer Seriennummer kann diese Demoversion als Vollversion freigeschaltet werden. Die benötigte Seriennummer kann über den Fachhandel bezogen werden.

Kremsegg Collection 2
Historische Tasteninstrumente
Wo kaufen?
Artikelnummer 65023
Preis EUR
zzgl. MwSt.
€ 41,18
inkl. 19% MwSt. € 49,00
Lieferzeit ab Lager
Kompatibel mit

Wichtig: Diese Erweiterung setzt eine installierte Pianoteq Version 5.0 oder höher voraus.

Alle Angaben ohne Gewähr
Änderungen vorbehalten
| | | | | |