Home > Home > MODARTT > Pianoteq Instrumente > Upright Piano: U4
suche

 

 

 

 

 

Das U4 Pianino bildet mit 21 geschmackvollen Presets die vielfältigen Klänge eines Klaviers ab. Neben harmonisch wohlklingenden Timbres eines meisterhaft konstruierten Uprights sind ebenso Presets mit charaktervollen Abweichungen vorhanden: Höhere Inharmonizitäten hört man etwa bei den Voreinstellungen Honky Tonk, Vintage, Detuned, Ruined, Bierkeller, Tacky, Wavy, Weathered, Club...

Im Gegensatz zu einem Flügel ist das Pianino, umgangssprachlich Klavier genannt, vertikal besaitet. Ein erstes Modell wurde 1739 gebaut und erlebte eine Modernisierung im Jahr 1800. Bald begann die Massenproduktion und brachte Verbesserungen wie einen deutlich zugfesteren eisernen Rahmen und höhere Oktavumfänge mit sich. Die kompakte Größe und der erschwingliche Preis ebneten den Weg des Klaviers in viele kleinere Musiksäle, Kneipen und in die privaten Wohnzimmer. Legendäre Komponisten wie Scott Joplin, George Gershwin, Duke Ellington, Thelonius Monk, Jerry Lee Lewis und Little Richard begannen ihre musikalische Karriere auf Klavieren.

In Pianoteq Standard und PRO lassen sich in der Mikrofonsektion die Position der Mikrofone, aber auch der Abstand des Klaviers zur Wand und die Stellung des Deckels modifizieren.

Auch U4 profitiert von der verbesserten Engine in Pianoteq 5 und wartet nun mit noch mehr Klarheit und Authentizität auf.

Dieses Pianoteq Instrument ist als Demoversion in jeder Pianoteq 5 Version enthalten. Durch die Eingabe einer Seriennummer kann diese Demoversion als Vollversion freigeschaltet werden. Die benötigte Seriennummer kann über den Fachhandel bezogen werden.

 

Upright Piano: U4
pianoteq-Instrument
Wo kaufen?
Artikelnummer 65019
Preis EUR
zzgl. MwSt.
€ 41,18
inkl. 19% MwSt. € 49,00
Lieferzeit ab Lager
Kompatibel mit

WICHTIG: Diese Erweiterung setzt eine installierte Pianoteq Version 4.5 oder höher voraus.

Alle Angaben ohne Gewähr
Änderungen vorbehalten
| | | | | |