Home > Home > Arturia > KeyStep Black Edition
suche

Die Neuerfindung des tragbaren Tastencontrollers

Sie benötigen einen bequem tragbaren USB-MIDI-Controller, dessen Tastatur trotzdem musikalisch spielbar ist? Sie wollen mehrere Soundmodule ansteuern, aber haben eigentlich keinen Platz für ein großes Keyboard? Sie besitzen analoges Equipment, vielleicht sogar ein Modularsystem, das mit CV/Gate angesteuert werden soll? Sie hätten gerne einen Stepsequenzer mit polyfonen Features, der all Ihr Lieblingsequipment steuern kann, egal ob modern oder klassisch? Wenn es doch nur ein einzelnes Gerät gäbe, das all diese Funktionen in sich vereint...

It's the touch...

KeyStep kann all das und noch mehr. Den Anfang machten wir mit der Entwicklung unserer eigenen “Slim Key” Tastatur, die den besten Kompromiss aus der Platzersparnis von Minitasten und der Musikalität einer Klaviatur in Originalgröße bietet. Die kompakte Größe, feinfühlige Anschlagsdynamik und Aftertouchfähigkeit machen KeyStep ultraportabel, ohne dabei die gute Spielbarkeit zu opfern.

Als nächstes entwarfen wir einen neuen polyfonen Steqsequenzer mit 8 Speicherplätzen. Gate-Zeiten und Swing-Parameter lassen sich hier unmittelbar modulieren und halten so Ihre Sequenz immer frisch und abwechslungsreich. Ihre Pattern können in Echtzeit aufgenommen, mit Overdubs versehen und transponiert werden, und trotzdem kann währenddessen auf der Tastatur weitergespielt werden. Hinzu kommt ein flexibler Arpeggiator- und ChordPlay-Modus, der immer wieder aufs Neue viele Stunden Spielspaß garantiert.

...and the possibilities

Diese Features für sich genommen, machen KeyStep bereits zum besten portablen Keyboardcontroller am Markt. Aber wir haben noch eine Ebene weiter gedacht und spendieren KeyStep eine Vielfalt an Anschlussoptionen: USB-MIDI, Standard 5-pin MIDI Ein- und Ausgangsbuchsen, Clock Sync und DIN Sync, CV/Gate Ausgänge und ein separater, frei zuweisbarer CV-Ausgang, der über das Modulationsrad, über die Anschlagsdynamik oder das Aftertouch angesteuert werden kann. KeyStep ist also deutlich mehr als “nur” ein hervorragender kleiner Controller: KeyStep ist der perfekte Performance-Controller in kompakter Form.

Produktmerkmale
Kompakter Tastencontroller für
- Softwareinstrumente über USB
- Hardware-Expander über USB und MIDI
- Analoggeräte über Control Voltage
32-tastige ‘Slimkey’-Tastatur mit Anschlagsdynamik und Aftertouch
Arpeggiatortypen:
Up, Down, Inclusive, Exclusive, Random, Note Order, Double Up, Double Down
Sequenzermodus:
8 polyfone Stepsequenzen mit Rest, Tie und Legato Noteneingabe
Rate Control und Tap Tempo
REC, PLAY und STOP Buttons für Performance-Kontrolle über den Sequenzer und Arpeggiator
Sustain-HOLD-Button, Sustain-Pedalanschluss
Chord Play Modus
SHIFT Button Auswahl:
Wahl des MIDI Kanals, der GATE-Zeit, des SWING-Wertes
Netzteilanschluss für den Standalone-Einsatz
USB-MIDI Verbindung zum Rechner
Konfiguration über Arturia MIDI Control Center Software
MIDI Ein- und Ausgang
Sync Ein- und Ausgang
Sync Select Schalter:
Intern, USB, MIDI, Clock
unterstützt ‘1 pulse per step’, 2 PPQ (Korg Volca), 24 PPQ DIN Sync, 48 PPQ DIN Sync
CV/GATE Ausgänge:
CV unterstützt 1 Volt pro Oktave, Volt>Hertz; Gate Ausgang mit 5V oder 12V für moderne und Vintage-Geräte
inkl. 3 CV/GATE-Kabel (nur Black Edition)
CV Velocity/Aftertouch/Modwheel Ausgang
Pitch Bend und Modulation über Touchstrip
Bis zu 64 Steps pro Sequenz, bis zu 8 Noten pro Step.
geringer Energieverbrauch; kann über Apple iPad® mit Strom versorgt werden (hierfür ist ein optionales Camera Connection Kit nötig)

EAN/GTIN: 3760033531083 (Black Edition)

Gewicht: ca. 1,4kg

KeyStep Black Edition
Controller mit Seq&Arp
Wo kaufen?
Artikelnummer 50142
Preis EUR
zzgl. MwSt.
€ 105,04
inkl. 19% MwSt. € 125,00
Lieferzeit Ausverkauft
Weitere Informationen

KeyStep Tutorialvideo (englisch)
Deutsche Betriebsanleitung


PRESSESTIMMEN:

Alle Angaben ohne Gewähr
Änderungen vorbehalten
| | | | | |