Home > Home > Arturia
suche

ARTURIA - NEWSMELDUNGEN
 

Endlich da: Arturia AudioFuse



AudioFuse glänzt mit exzellenten Messwerten hinsichtlich der Audioperformance, bietet mehr Schnittstellen und nützliche Zusatzfeatures als alle Mitbewerber in der Preisklasse und bleibt dabei stets intuitiv in der Bedienung. Weiterhin hebt sich das Interface durch das Unibody-Aluminiumchassis mit lederumzogenem Hardcover sowohl optisch als auch haptisch angenehm von der Konkurrenz ab.

Alle Details finden Sie auf den Produktseiten.

 

   

Back in Black: Arturias Step-Produktfamilie als limitierte Black Edition

Arturia stellt zum Start der Synthesizermesse SuperBooth 2017 eine Neuauflage der beliebten Stepsequenzer-Produkte BeatStep, KeyStep und BeatStep Pro vor. Alle drei Mitglieder der Step-Produktfamilie erscheinen Ende April als limitierte Black Edition in stylisch-schwarzem Finish.

Die vielfach gelobten inneren Werte bleiben gleich, Arturia komplettiert das Paket jedoch jeweils durch die Dreingabe nützlicher CV/Gate-Kabel. BeatStep BE wird mit 2, KeyStep BE mit 3 und BeatStep Pro BE mit gleich 14 CV/Gate-Kabeln ausgeliefert.

Alle Details finden Sie auf den Produktseiten im Menü oben links.

 

   

Neue Masterkeyboardreihe KeyLab Essential

Frisch auf der Musikmesse 2017 angekündigt und ab Ende Juli lieferbar:
Arturias budgetfreundliche KeyLab Essential Serie inkl. optimal integriertem Softwarepaket. Die 49 bzw. 61-Tasten-Controller bieten alles nötige, um den Workflow beim Produzieren weg von Maus und Tastatur hin zum Instrument zu führen. Optimal für Einsteiger aber auch für jeden Musiker, der einen preiswerten Tastencontroller mit Mehrwert sucht. 

Softwareseitig enthalten ist Arturias Analog Lab in der Vollversion mit über 5000 Synthsounds aus der preisgekrönten V Collection, die DAW Ableton Live Lite und das Samplingpiano UVI Grand Piano Model D.

Alle Details finden Sie auf den Produktseiten.

 

 
   

Deutsches Analog Lab 2 Tutorialvideo

Arturias virtuelles Tasteninstrumentenstudio Analog Lab 2 wird bei vielen Produkten von Arturia bereits mitgeliefert. In einem neuen, deutschsprachigen Video erläutern wir für den bequemen Einstieg ausführlich die Features und Bedienung der Software. Schauen Sie mal rein:
 

Eine auf 500 statt 5000 Sounds reduzierte Version von Analog Lab 2, genannt Analog Lab Lite, ist übrigens auch im brandneuen MiniLab MkII enthalten. Die Bedienung entspricht Analog Lab 2.

   

Arturia MiniLab MkII - Frischzellenkur für den Bestseller

Bereits Arturias kompakter KeyStep wurde in den vergangenen Wochen begeistert aufgenommen. Neben der umfassenden Konnektivität und dem eingebauten Sequenzer und Arpeggiator schätzen Musiker und Produzenten vor allem dessen neuartige, eigens von Arturia entwickelte Mini-Tastatur.
Genau diese platzsparenden und dennoch wunderbar spielbaren Slim-KeysTM halten nun auch Einzug in Arturias universell einsetzbare MiniLab MIDI Controller Keyboards. Dazu gesellen sich 8 farbige Pads, 16 Encoder und ein umfangreiches Softwarepaket. Wir stellen die neue Referenz in der MIDI-Controller-Kompaktklasse vor: MiniLab MkII. Lesen Sie weiter auf der Produktseite.

   

Arturia stellt DrumBrute -  Analog Drum Synthesizer vor 
Der DrumBrute ist eine vollanaloge Drummachine mit intuitivem Workflow und vielen Performance-Funktionen. Und natürlich macht auch das neueste Mitglied der Brute-Familie mächtig Dampf und verfügt über einen ganz eigenen und unverkennbaren Sound.


DrumBrute ist voraussichtlich ab Mitte/Ende November im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

   

Release der V-Collection 5



Mit Version 5 erhält Arturias Physical Modeling Sammlung legendärer Tasteninstrumente das umfangreichste Update seit Bestehen der V-Collection.

Enthalten sind 5 komplett neue Instrumente:

  • Tonewheel-Orgel B3 V
  • Transistor-Orgel Farfisa V
  • Digitalsynthmonster Synclavier V
  • elektromechanisches Piano Stage-73 V
  • akustische Klavierengine Piano V

Weiterhin profitieren die bisherigen VC4-Instrumente* von einem gründlichen Tuning:

  • komplett neue, skalierbare Benutzeroberfläche, die sogar auf 4k/Retina-Displays glänzt
  • verbesserte Rechenperformance
  • einheitliche Soundbrowser über alle Instrumente, das neue Analog Lab 2 als zentrale Anlaufstelle
  • komplett überarbeitete, über 5000 Sounds umfassende Gesamtlibrary

Nähere Infos auf der Produktseite.


*die Drumproduktionsumgebung Spark ist ab VC5 aus der Softwaresuite ausgegliedert und erhält daher kein Update im Rahmen der Veröffentlichung von VC5

   

NAMM 2016 News: Arturia MatrixBrute - Analoge Avantgarde

Mit dem MatrixBrute hat Arturia die Messlatte für analoge Synthesizer erneut nach oben verschoben. Kein anderer Synthesizer bietet diese Funktionalität mit zum Teil weltweit einzigartigen Features.

Der MatrixBrute verfügt über zwei komplexe, exponentielle Brute Oszillatoren undeinen dritten linearen VCO/LFO für Modulationen im Audiobereich und analoge Frequenzmodulation. Als einziger Synthesizer bietet der MatrixBrute sowohl einen Steiner-Parker Multimode-Filter (12/24db), als auch einen Ladder Multimode-Filter (12/24db), welche seriell und parallel betrieben werden können. Neben den drei schnellen Hüllkurven und den zwei flexiblen LFOs sorgt vor allem die 16x16 Modulationsmatrix für viel Freiraum, auch für extremste Soundexperimente.

Abgerundet wird dieses klangliche Kraftpaket durch einen 64-step Sequenzer, analoge Effekte, 256 Speicherplätze, Split/Parafonic Mode, umfangreiche CV/Gate in/Outputs und vielem mehr.

   
| | | | | |