Home > Home > Arturia > Origin > Sequenzer
suche

Sequenzer


Origin verfügt über einen sehr leistungsfähigen Sequenzer. Jedes Pattern des Sequenzers kann bis zu drei Sequenzen gleichzeitig enthalten und damit nahezu alle gewünschten Parameter steuern. Im folgenden Beispiel modulieren die drei Sequenzen des Patterns drei unterschiedliche Ziele:
* Sequenz 1 steuert die Tonhöhe
* Sequenz 2 steuert die Eckfrequenz des Filters
* Sequenz 3 steuert die Decay-Zeit der Filterhüllkurve

Sequenzen können bis zu 32 Steps beinhalten und ein Wechsel eines Patterns wechselt all drei Sequenzen zugleich. Hierbei werden die Modulationszuweisungen nicht geändert. Die drei Sequenzen eines Patterns können getrennt an- und ausgeschaltet werden und verfügen jeweils über eine eigene Edit-Page. 



 

Origin verfügt über 128 Pattern, die in Bänken zu je 16 Pattern verwaltet werden. Die Pattern des Sequnzers können vom gespielten Sound unabhängig ausgewählt werden und ist damit das ideale Tool für kreatives Sounddesign oder auch für die Liveperformance auf der Bühne.




Arpeggiator

Als zusätzliche Spielhilfe verfügt der Origin über einen einfach zu bedienenden Arpeggiator



 

| | | | | |